Herzlich Willkommen im kleinsten Zoo Deutschlands

Wir haben ganzjährig geöffnet, 365 Tage im Jahr.

In Bansin auf der schönen Insel Usedom führen wir auf 1.550 Quadratmetern eine tropische WG mit ca. 150 Tieren aus 70 Arten und etwa 120 exotischen Pflanzenarten. Es krabbelt, klettert, schlängelt, kriecht und flattert in unserem Terrarienbereich sowie in unserer kleinen Tropenhalle. In unseren Außenanlagen wird’s kuschlig und affig, es wird gegackert oder es werden ernsthafte „geflügelte Worte“ gewechselt ;).

Klein aber fein, verbinden wir Leidenschaft für tropische Tiere und Pflanzen mit Arterhaltung, Bildung, Unterhaltung und Gemütlichkeit und wir laden Sie herzlich ein, uns zu besuchen. 365 Tage im Jahr verbringen wir in unserem Zoo und an jedem dieser Tage sind auch Sie herzlich willkommen.

Nutzen Sie eine unserer interessanten Führungen und schauen Sie hinter die Kulissen zoologischer Arbeit, gehen Sie auf Tuchfühlung mit Tieren, wie Sie sie sonst eher nicht erleben können, staunen Sie über Dinge, die Sie vorher bestimmt nicht wussten.

Oder kommen Sie einfach nur zur Ruhe, lassen Sie die Seele baumeln, verweilen Sie an unserem Teich, lassen Sie die Kinder auf dem Abenteuerspielplatz toben oder lehnen Sie sich in unseren warmen Minitropen über das Geländer und gehen Sie auf Entdeckungsreise im lebenden tropischen Wimmelbild. Beobachten und entdecken Sie das Aufregende im kleinen Detail.

Besuchszeit

Wir haben an 365 Tagen im Jahr für Sie geöffnet.

Mai bis September

10 - 18 Uhr

Oktober bis April

10 - 16 Uhr

Wir freuen uns auf Sie!

Preise

TAGESKARTE

Erwachsene 8,00€
Erwachsene mit ermäßigtem Eintritt 6,00€
Kinder ab 3 Jahren bis zum vollendeten 14.Lebensjahr 5,00€
Kinder bis zum vollendeten 3. Lebensjahr 0,00€

JAHRES-FAMILIENKARTE

für 2 Erwachsene und 2 Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr.
Die Karte kostet 50,00€ und ist ein Kalenderjahr, ab dem ersten Besuch, gültig.

Haben Sie Interesse an einer exklusiven Führung? Wir sind gerne für Sie da. Für die ungeteilte Aufmerksamkeit bitten wir Sie um vorherige Anmeldung. Bitte nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular oder rufen Sie einfach an.

Hunde gehören zur Familie, sind erwünscht und haben freien Eintritt. Bitte führen Sie Ihre haarigen Lieblinge an der Leine.

Fotografien schaffen schöne Erinnerungen. Dies ist bei uns erlaubt und erwünscht. Gern könne Sie sich hierbei auch nur auf sich konzentrieren, denn Profi-Aufnahmen unserer tierischen Mitbewohner können Sie bei uns käuflich erwerben. Fragen Sie einfach an der Kasse nach.

UNTER UNS...

Seit 2012 liegt es uns am Herzen, nicht nur unseren Mitbewohnern, sondern natürlich auch unseren Besuchern den Tag ein wenig zu versüßen. Dennoch müssen wir uns mit dem einen oder anderen Vorwurf auseinandersetzen. Zum einen lesen wir im Internet, man wäre durch den Tropenzoo schnell durch und es gäbe nicht viel zu sehen und zum Anderen hätten wir ein unpassendes Preis-Leistungsverhältnis unseres kleinen Zoos.

Gerne möchten wir mit Ihnen darüber reden:

Zum Einen spielt natürlich die Erwartungshaltung eine nicht unerhebliche Rolle. Der Begriff Zoo ist oft geprägt von Erfahrungen die in GROSS-artigen zoologischen Gärten in unserem Land gesammelt...
weiterlesen...

Gehege-Tratsch

2020 Ein neues Jahr mit vielen Herausforderungen
2019 Wir haben einen Plan. Tropenzoo Bansin - Plan
2018 begrüßen wir stolz neue Bewohner. Ein sehr hübsches Paar Baumwarane zieht ein und unsere Agutis haben Nachwuchs.
2017 wurden uns wieder Weißgesichtsseidenäffchen geboren.
2016 schenken uns die Malachit Stachelleguane Nachwuchs und unsere Goldkopflöwenäffchen vergrößern ebenfalls noch einmal ihre Familie.
2015 beehrten uns die Goldkopflöwenäffchen und auch unsere Weißgesichtsseidenäffchen mit Nachwuchs. Außerdem bekamen unserer Kakteen Ihre eigne stachlige Ausstellung und unsere Spaltenschildkröten beziehen ihr neues Revier.
2014 weihten wir nicht nur unseren Spielplatz ein, sondern es zogen die Goldkopflöwenäffchen bei uns ein.
2012 Start

vor unserer Zeit - Historie im Zeitraffer
In den 70-er Jahren wurde der Weg zu unserem heutigen Tropenzoo geebnet. Damals war es private Privatinitiative eines Bansiners, der die alte Gärtnerei für seine exotischen Pflanzen nutzte, welche bald tierischen Zuzug bekamen.

In den 90-Jahren wurde die alte Anlage abgerissen und auf dem historischen Boden entstand ein neuer, bis heute genutzter Komplex. Das eine oder andere Betreiberkonzept ist seit dem über den einst sehr beliebten und angesehenen Ausflugsort hinweggehuscht, welcher leider zusehends an Renommee verlor.

Seit 2012 stellen wir uns, mit Beginn einer Komplettsanierung und dem Erhalt der EU-Zoogenehmigung, der Herausforderung, dem Namen TropenZoo gerecht zu werden und ihm mit Leidenschaft, Engagement und Expertise konzeptionell Leben einzuhauchen. Die Tiere in ihrer exotischen Daseinsformen stehen im Vordergrund. Wir wollen keine Sammlung präsentieren, sondern Lebensräume schaffen.

Paten & Partner

Helfen Sie, Lebensräume zu gestalten, folgen Sie mit uns einem guten Vorsatz und schließen Sie ungewöhnliche Freundschaften. Dass unzählige Tiere und Pflanzen weltweit vom Aussterben bedroht sind, ist sicher jedem schmerzlich bewusst. Mit unserem Tropenzoo sehen wir uns in der Pflicht, nicht nur Arten zu schützen, sondern auch in Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen an aufwendigen Programmen zur Arterhaltung teilzuhaben. Aber auch im ganz alltäglichen Geschehen in unserer WG freuen wir uns über jeden kleinen und großen finanziellen Beitrag in Form einer Spende oder Patenschaft aber auch jedes gute Wort, jede Verlinkung unserer Seite und jede Art der Zusammenarbeit sind uns Willkommen. Ihre Hilfe kommt den Tieren und Pflanzen als Dreh- und Angelpunkt all unserer derzeitigen und geplanten Projekte zugute.

Wie es funktioniert? Ganz einfach. Kommen Sie vorbei, besuchen Sie uns und sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine e-mail. Gern können Sie Ihr Lieblingstier oder auch Ihren Lieblingsbaum als Paten direkt fördern. Wir bedanken uns mit einer Patenschafts-Urkunde mit einem Bild Ihres Lieblings, mit Ermäßigung auf Ihre Eintrittskarte im Patenschaftszeitraum und auf Wunsch auch mit einem Eintrag auf unserer Patentafel sowie auf unserer Internetseite.

UNSER NEUESTES PROJEKT: „AFFENALARM ENERGIEWENDE“

Unsere affigen Fellnasen leben in kleinen Wohngemeinschaften in unseren Außenanlagen. Es liegt auf der Hand, dass der Import der Tropen in unseren Hof mit hohem energetischen Aufwand verbunden ist. Umweltbewusst möchten wir diese Wohneinheiten sanieren und umkonzipieren. Mit Ihrer Hilfe und Unterstützung geht es schneller.

Partner

Hüpfburgverleih-Ostsee

Landeszooverband MV e.V.

Trabivermietung Sauzin

Deutsche Tierparkgesellschaft

Aparthotel Tropenhaus Bansin

Anfahrt

Sie erreichen uns bequem mit dem Fahrrad, dem Bus, der Bahn, dem Kaiserbäder - Express oder dem Auto. Radwege sind auf der Insel Usedom weitreichend vorhanden und führen Sie auch gut zu uns. Der Busbahnhof ist in unmittelbarer Nähe des Tropenhauses. Die Usedomer Bäderbahn / UBB hat ihre Haltestelle in 10 Minuten Fußweg Entfernung, einfach in Richtung Strand / Promenade gehen. Der Kaiserbäder - Express hält in Promenadennähe in nur 5 Minuten Fußweg Entfernung.
Achten Sie auf diese Schilder. Für das Auto sind einige Parkplätze vor dem Tropenhaus verfügbar aber auch in geringem Abstand sind öffentliche Parkplätze vorhanden.

Google Maps

Kontakt

TropenZoo Bansin
Bernd Thews
Goethestr. 10
17429 Seebad Bansin

Telefon: +49 38378 472080

E-Mail: info@tropenhaus-bansin.eu

Galerie

Einblicke in den Tropenzoo

klicken für mehr Bilder

Riesen Dorngespenstschrecke
Schmuckschildkröte
Ringsittich
Princess of Wales
Goldkopflöwenäffchen
Prachtrosella
Kapuzineräffchen
Seidenhuhn
Zwergseidenäffchen

klicken für mehr Bilder